Flemmings - Shake Well Before Use

Tol­ler Punk­rock aus Lon­don. Erin­nert etwas an Dino­saur Jr. und Hüs­ker Dü oder aktu­ell viel­leicht an Kicking Spit, ver­leiht dem gan­zen aber eine ent­spannt schram­me­lige Qua­li­tät die mich auch an die Aus­tra­lier Bed Wet­tin' Bad Boys den­ken lässt.


Ähnlicher Lärm:
Hung Toys - Lurid Hin­ter dem Pro­jekt Hung Toys aus Chi­cago ver­birgt sich ein gewis­ser Kelly John­son, sei­nes Zei­chens Sän­ger und Gitar­rist der kürz­lich auf­ge­lös­ten Geronimo. So ganz fremd klingt das dann auch nicht. Etwas wie seine alte Band mit weni­ger Kopf, dafür mit mehr Bauch und Arsch. Das dann mit etwas melo…
Fakes & Harsh Rea­lity - Split Tape Diese Split­kas­sette zweier Bands aus Mont­real hat eine eher grot­tige und eine aus­ge­zeich­nete Seite. Fan­gen wir mit der grot­ti­gen an: Die vier Songs von Fakes wären eigent­lich ganz erträg­li­cher, wenn auch unori­gi­nel­ler Gara­gen­punk. Was das ganze jedoch kom­plett her­un­ter­zieht ist der über­trie­ben bem…
Ohmns - The Rice Tape Wer die­ses Tape bestellt, bekommt noch ein win­zi­ges Tüt­chen Reis dazu. Wow, was für ein Mehr­wert, ich bestell gleich zehn. (Fuck, schon aus­ver­kauft. Dann gibt's wohl wie­der Nudeln.) Ohmns kom­men jeden­falls aus Liver­pool und auf besag­tem Tape gibt's lau­ni­gen Noi­se­punk mit einem gewis­sen Gara­genfa…