Bueno - Assed Out 7"

Zwei Live­tracks der New Yor­ker. Die A-Seite ist eine Indie­rock-Hymne wie man sie lei­der nur noch sel­ten zu hören bekommt. Der Sän­ger nölt des­in­ter­es­siert über einen höchst infek­tiö­sen funky Groove, bevor in alter Sonic Youth-Manier die Noise-Hölle los­bricht. Der flotte Punk­klop­per auf der B-Seite kann da Qua­li­ta­tiv nicht mit­hal­ten, ich bin trotz­dem gespannt auf das lange ange­kün­digte Album, das viel­leicht irgend­wann auch mal wirk­lich erscheint.


Ähnlicher Lärm:
Scup­per - Some Gauls Die bis­he­ri­gen zwei EPs der New Yor­ker Band lie­ßen mich ja schon mehr als gespannt auf­hor­chen, aber mit einem der­art star­ken Debüt­al­bum hatte ich dann doch nicht gerech­net. Melo­di­scher Indie­rock, Fuzz-, Jangle- und Power­pop wie man ihn in der dunk­len Jah­res­zeit ein­fach mal braucht. Das klingt in…
Kitchen's Floor - Battle Of Bris­bane Kitchen's Floor aus Bris­bane haben also ihrer Hei­mat­stadt den Kampf ange­sagt. Oder sind es eher die Stadt und ihre Ein­woh­ner selbst, die mit den übli­chen Wid­rig­kei­ten rin­gen? Auf jeden Fall erzählt die Platte von den klei­nen Sie­gen und Nie­der­la­gen (über­wi­gend von letz­te­ren) des Lebens wie Opa vo…
Dogs At Large - It's Not­hing I'd Wear Auf dem aktu­el­len Tape die­ses Trios aus Chi­gago macht sich wun­der­bar melan­cho­li­scher Indierock/​Powerpop breit. it's not­hing I'd wear by Dogs At Large it's not­hing I'd wear by Dogs At Large it's not­hing I'd wear by Dogs At Large it's not­hing I'd wear by Dog…