Day Ravies - Liminal Zones

Das schlimste scheint ja über­stan­den zu sein in Sachen Shoegaze-Revi­val und jetzt wo die meis­ten halb­ga­ren Tritt­brett­fah­rer wie­der von der Bild­flä­che ver­schwun­den sind, kom­men auch regel­mä­ßig wie­der ein paar Qua­li­täts­re­leases daher. Wie die neue Day Ravies, die's auf Vinyl ab Sep­tem­ber vom geschätz­ten Sonic Masala Records gibt, als Down­load aber jetzt schon durch das Band­ei­gene Label Strange Pur­suits zu bekom­men ist. Zwi­schen besag­tem Shoegaze-Pop, son­ni­gem Psy­ch­rock und old­schoo­li­gem Noise- und Indiepop, ist die abwechs­lungs­rei­che Platte bis zum bers­ten mit tol­len Ideen und Melo­dien abge­füllt.




Ähnlicher Lärm:
The Yours - Teenagar­ten Sehr, sehr tol­ler und arsch­tre­ten­der Indierock/​Noisepop aus Hong­kong. Das kann wahl­weise mal an Bands wie Solids, Play­lounge oder Kicking Spit, plus ein wenig Sonic Youth erin­nern. Im Ver­lauf der Platte schei­nen dann aber auch noch so einige post­pun­kige Unter­töne und ein klei­nes biss­chen Shoegaz…
Great Ytene - George Street Im Februar erscheint das Debüt­al­bum die­ser Post­pun­ker aus Lon­don. Bis dahin kann man sich ja schon mal an die­ser digi­ta­len Sin­gle ver­gnü­gen, mit einer wun­der­bar psy­che­de­lisch-shoega­zi­gen A-Seite plus einer abso­lut gelun­ge­nen Mis­sion Of Burma-Cover­ver­sion. George Street by Great Ytene
Can­cers - Missed/​​Helpless 7" Schö­ner Sie­ben­zoll­bier­de­ckel aus Athens, Geor­gia. Shoega­ze­pop, der sehr effekt­voll die Dyna­mik aus LoFi-Elek­tro­beats, zucker­sü­ßen Melo­dien und der­bem Geschred­der zele­briet, kom­bi­niert mit einer aus­ge­spro­chen fluffig-pop­pi­gen Pro­duk­tion. Die A-Seite erin­nert mich an älte­res Zeugs von Cere­mony (di…