Golden Pelicans - Oldest Ride, Longest Line

Zwei­ter Lan­ge­pie­ler der Gara­gen­pun­ker aus Orlando. Ihre Musik ist und bleibt schmie­rig wie eh und je. Wie hol­län­di­sche Pom­mes mit Fri­kan­del spe­zial. Wie Obits in ultras­tumpf, mit liter­weise Bra­ten­fett über­gos­sen. Da möchte man sich doch glatt drin wäl­zen.



Ähnlicher Lärm:
Ex-Cult - Nega­tive Growth Nach eini­gen etwas sper­ri­gen EPs besin­nen sich Ex-Cult aus Mem­phis wie­der zuneh­mend auf alte Stär­ken, näm­lich hoch­en­er­ge­ti­schen Gara­ge­punk auf durch­weg höchs­tem Niveau mit Spu­ren von Post- und Pro­to­punk, vor­an­ge­trie­ben mit einer Wucht, die einen recht sprach­los hin­ter­lässt. https://open…
Sta­lins Of Sound - Bio­logy Museum Nach einem kur­zen Abste­cher Rich­tung Slo­venly sind die Garage- und Syn­th­pun­ker aus San Diego mit ihrem zwei­ten Album wie­der zu ihrem alten Label Volar Records zurück­ge­kehrt. Das kommt um eini­ges polier­ter daher als noch auf ihrem Debüt. Die Syn­ths deut­lich in den Hin­ter­grund gerückt, wei­chen hie…
Mind Con­trol - Mind Con­trol Mind Con­trol sind aus Madi­son, Wis­con­sin. Wie­der ein­mal eine die­ser räu­di­gen Garage-/Hard­core­punk-Fusio­nen bei denen ich imm­mer schwach werde. Mind Con­trol by Mind Con­trol Mind Con­trol by Mind Con­trol Mind Con­trol by Mind Con­trol