Nervosas - Nervosas

Da hab ich mal drauf gewar­tet. Die groß­ar­tige Punk­band aus Colum­bus, Ohio hat gerade ihr neues Album auf Dirt­nap Records drau­ßen. Das 2012 erschie­nene Descen­sion und die Rev 45 7" lie­fen ihrer­zeit schon bei mir rauf und run­ter. Das war­ten zahlt sich hier aus, die Songs sind noch ein gan­zes Stück stär­ker als zuvor, der Sound auch gut gereift. Die Wipers-artige Gitar­ren­ar­beit ist nach wie vor prä­sent, die zuvor eher sub­til wahr­nehm­ba­ren düs­te­ren Post­punk-Vibes kom­men jetzt auch voll zur Gel­tung. Neu­er­dings könnte man's auch als auf 45 gedrehte Est­ran­ged beschrei­ben.



Ähnlicher Lärm:
Needles/​​/​​Pins - Good Night, Tomor­row Mit ihrem drit­ten Lang­spie­ler tref­fen Needles/​/​Pins aus Van­cou­ver für mei­nen Geschmack zum ers­ten mal so rich­tig den Nagel auf den Kopf. Klas­si­sche Jaw­brea­ker-Schule trifft hier auf die sta­di­on­kom­pa­ti­blen Hym­nen und Ame­ri­cana-Ein­flüsse von Beach Slang und ähn­li­chem Zeug; außer­dem auf die rohe Em…
Abs­tract Sense - No Signal Sehr gei­ler Krem­pel aus der Tür­kei. Ich mag mir gar nicht aus­ma­len, wie beschis­sen die Rea­li­tät sich für die Sub­kul­tur dort gerade anfüh­len muss. Abs­tract Sense ist jeden­falls ein Solo-Record­ing­pro­jekt von Ozan Bodur aus Istan­bul und seine mit mini­ma­lem Gerät auf­ge­nom­mene erste EP zieht mich sch…
Per­di­dos - La gente esta madita Kom­pro­miss­los vor­wärts dre­schen­des, simp­les Post- und Fuzz­punk-Gedöns von hoher Inten­si­tät gibt's auf dem Debüt-Tape die­ser Krach­ka­pelle aus Dal­las zu hören. La gente esta madita by PERDIDOS La gente esta madita by PERDIDOS La gente esta madita by PERDIDOS