Mind Rays & Teen Creeps - Split 7"

Eine Split­scheibe von zwei Bands aus Gent in der Pro­vinz Ost­flan­dern, Bel­gien. Mind Rays hier mit simp­lem und unmit­tel­ba­rem Gara­ge­punk, Teen Creeps spie­len melo­di­schen 90er (Emo-)Punk á la Samiam. Bei­des über­zeugt.


Danke, RRR­SoundZ!


Ähnlicher Lärm:
Girl Tears – Woke Against The Tide Das zweite Album der Punks aus Los Ange­les begeis­tert erneut in groß­zü­gi­gen Acht­zehn durch­weg star­ken Punk­songs mit einem gewis­sen Wipers-Ein­schlag, die fast alle in unter zwei Minu­ten alles auf den Punkt brin­gen, was sie zu sagen haben. Erin­nert manch­mal an das letzte Ner­vo­sas Album, mit sub­til...
Pale Angels – Day­drea­ming Blues Der dritte Lang­spie­ler der Pale Angels aus dem bri­ti­schen Swan­sea packt erfreu­li­cher­weise wie­der etwas fes­ter zu als ihr etwas zah­mes letz­tes Album, erin­nert weit­ge­hend wie­der mehr an die Inten­si­tät des Debüts. Das ist erneut der gewohnt gute Indie- und Punk­rock mit einer ange­neh­men Schippe voll...
Won­der Bread – Sin­gle Slice Vol. 5 Ist euch was auf­ge­fal­len? Die letzte Neo Neos-Ver­öf­fent­li­chung ist jetzt schon zwei Monate her. Muss ich mir Sor­gen um den Typen machen? Naja, dafür ist auf das andere "ein neues Tape alle paar Wochen"-Soloprojekt Won­der Bread aus Oak­land noch Ver­lass, die aktu­elle Cas­sin­gle lie­fert wie gewohnt ...