Melkbelly - Bathroom At The Beach 7"

Neues von den Indie­ro­ckern aus Chi­cago. Bathroom At The Beach ist ein erst­klas­si­ger Indie-Smas­her in bes­ter 90er-Tra­di­tion. Noch bes­ser gefällt mir aller­dings die leicht pro­gres­siv ange­hauchte B-Seite Piss Wizard, die bei Band­camp lei­der nicht als Stream zur Ver­fü­gung steht. Ein klas­si­sches Doom-Riff wird da mit süßem Noi­se­pop ver­schmol­zen. Ein­fach hin­rei­ßend.


Ähnlicher Lärm:
Crys­tal Swells & Sight­li­nes – Split 7″ Split­ver­öf­fent­li­chung der bei­den Kana­di­schen Bands. Crys­tal Swells aus Maple Ridge dre­schen sich durch zwei flotte Gara­gen­bur­ner. Platte umge­dreht dros­seln Sight­li­nes aus Van­cou­ver das Tempo etwas, wis­sen aber mit ihrem Melo­di­schen und Noise-infi­zier­ten Indie­rock nicht weni­ger zu über­zeu­gen. Sp...
Neigh­bour­hood Threat – Neigh­bour­hood Threat Düs­te­rer Indie Rock aus Ade­laide mit Ele­men­ten aus Surf­pop, Psych, Folk und Dream­pop. Man kann eine gewisse Ver­wandt­schaft mit den frü­hen Crys­tal Stilts nicht ver­nei­nen. Neigh­bour­hood Threat Cas­sette by Neigh­bour­hood Threat Neigh­bour­hood Threat Cas­sette by Neigh­bour­hood Threat
High Signs – If So, Then What? Die­ses Duo aus Toronto spielt melo­di­schen Indie­rock der aus­ster­ben­den Sorte. Sol­cher, der sich selbst noch ernst nimmt. High Signs sind hier vor einer Weile ja schon mal mit der eupho­ri­schen Sin­gle A Much Lar­ger Ocean auf­ge­schla­gen, die jetzt auch ihr neues Album eröff­net und klingt als träfe da...