Alpha Waves - Dystopia EP

Von woher hät­tet ihr so einen Sound erwar­tet? Lon­don? Man­ches­ter? New York? Alpha Waves kom­men jeden­falls aus Ham­burg, nicht der nahe­lie­gendste Ort für sol­chen form­voll­ende­ten, gewal­tig vor­an­wal­zen­den Düs­ter­post­punk mit Psych- und Goth-Ele­men­ten. Die Bri­ten Auto­bahn könn­ten als halb­wegs tref­fende Refe­renz her­hal­ten.


Ähnlicher Lärm:
Den – Den Den aus Syd­ney haben gerade ihre Debüt-EP via Rice Is Nice raus. Dar­auf gibt's aus­ge­zeich­ne­ten, rela­tiv düs­te­ren Synth- und Post­punk auf die Ohren. DEN EP by DEN DEN EP by DEN DEN EP by DEN DEN EP by DEN
Fet.Nat et Les Coco­nuts – Please Stop Say­ing It’s So Beau­tif... Ange­nehm schäg funky dub­bi­ges Zeug aus Hull, Kanada auf die­sem ein­sei­tig bespiel­ten Zwölf­zöl­ler mit einem aus­ge­präg­ten no-wavi­gen Vibe. Please Stop Say­ing It's So Beau­ti­ful by Fet.Nat et Les Coco­nuts
Gang Wizard – Important Pic­nic Die­ses Krach­kol­lek­tiv aus Los Ange­les ist, wie ich aus der all­wis­sen­den Daten­krake erfahre, schon seit Mitte der Neun­zi­ger mit der Dekon­struk­tion des Rock'n'roll beschäf­tigt. Auf ihrem neu­es­ten Album zei­gen sie immer noch keine Ermü­dungs­er­schei­nun­gen. Das hier ist Noise und Post Punk im bes­ten und...