Batpiss - Biomass

Strai­ght nach vorne gehen­der Noi­sero­ck/-punk aus Mel­bourne, der sich aber, wie etwa im Ope­ner, gele­gent­lich auch mal Zeit für exakt kal­ku­lierte Groo­ves nimmt. Man könnte leichte Par­al­le­len zu Wymyns Pry­syn, Uni­form (die aus Atlanta, nicht das Indus­tri­al­punk-Duo) oder Video zie­hen.



Ähnlicher Lärm:
Buil­dings – You Are Not One Of Us Die Noi­sero­cker aus Min­nea­po­lis haben sich geschla­gene sechs Jahre Zeit gelas­sen seit ihrem letz­ten Lang­spie­ler. Das hört man auch, denn ihr drit­tes Album über­zeugt mit einem von der Band bis­her unge­hör­ten Fein­schliff, einer Ele­ganz, die ich den Typen bis­her so nicht zuge­traut hätte. Das ist ein...
The Loya­lists – First of the Mohi­cans Loya­lists, eine frisch geschlüpfte Band aus dem kali­for­ni­schen Oak­land, zei­gen sich auf ihrem ers­ten Album schon erstaun­lich aus­ge­reift. Es gibt stark ange­blues­ten Noiserock/​Postpunk mit häu­fi­gem Cello-Ein­satz zu bestau­nen, der vor allem durch seine Kon­se­quenz über­zeugt. Erin­nert stel­len­weise an d...
Gerda – Your Sis­ter Gerda aus dem ita­lie­ni­schen Jesi sind offen­bar schon zwei Jahr­zehnte am Werk, ohne dass ich davon jemals was mit­ge­kriegt hätte. Ihr aktu­el­les Album klingt dann auch ange­mes­sen gereift und selbst­si­cher. Sehr kom­pro­miss­lo­ser, im Span­nungs­feld aus (kon­trol­lier­tem) Chaos und höchs­ter Kon­zen­tra­tion a...