The Achtungs - Welcome To Hell

Abso­lut old­schoo­li­ger Gara­gen­punk aus Finn­land ohne unnö­tige Schnör­kel, der dafür durch kon­stant hohes Tempo und seine kom­pro­miss­lose Rot­zig­keit punk­tet und sich nach gerade mal einer Vier­tel­stunde schon wie­der aus­ge­lärmt hat.




Ähnlicher Lärm:
Hank Wood & The Ham­mer­heads - Stay Home Eine ziem­li­che Gra­nate haben diese New Yor­ker mit ihrem zwei­ten Album abge­wor­fen. Ener­gi­scher Gara­gen­punk, der sel­ten den Fuß vom Gas nimmt und dabei mit Leich­tig­keit den Bogen von so Klas­si­kern wie Saints, Wipers, Gun Club oder New Christs zu aktu­el­len Geschich­ten á la Eddy Cur­rent Sup­pres­sion …
Twisted - Uto­pia Fan­tas­ti­scher Punk­rock aus dem Küs­ten­städt­chen Porth­cawl irgendwo im Süden von Wales. Die ers­ten paar Songs stür­men voran wie eine gara­gen­in­fi­zierte Mischung aus Buz­z­cocks und Wipers, danach wer­den zuneh­mend melan­cho­li­sche Unter­töne wahr­nehm­bar und man fühlt sich auch an Rites Of Spring oder frü…
Sex Scheme - Sex Scheme 7" Eigent­lich ver­meide ich es ja gerne hier Sachen zu pos­ten, die kei­nen "rich­ti­gen" - also nicht an den Kauf eines phy­si­schen Ton­trä­gers gekop­pel­ten - digi­tal-Release haben, aber das hier ist ein­fach zu geil. Ultra-kru­der Gara­gen­post­punk aus New York, der ein wenig den Geist alter Bir­th­day Party-Pla…