WOD - I'm gonna tell everyone we slept together, even if we didn't

Auf dem Tape die­ser Band aus Mel­bourne gibt’s unge­wa­sche­nen, blue­si­gen Gara­gen­punk mit ordent­lich viel Drive und die­ser gewis­sen Scheiß­egal-Atti­tüde, die aus­tra­li­sche Bands ja irgend­wie beson­ders gut drauf haben, ver­edelt durch einen lethar­gisch aber pene­trant rum­pö­beln­den und -brab­beln­den Front­mann. Ein biss­chen so wie Eddie Cur­rent Sup­pres­sion Ring, wenn die Beru­hi­gungs­pil­len so halb­wegs wir­ken wür­den. In eini­gen der rocken­de­ren Momente kanns auch mal etwas an Obits erin­nern.


Thank you, The Sty­ro­foam Drone!


Ähnlicher Lärm:
Hie­rophants – Pneu­ma­tic Drill Und schon wie­der eine aus­ge­zeich­nete Gara­gen­punk 7" aus Aus­tra­lien, mit Leu­ten von Aus­mu­te­ants und Frow­ning Clouds an Bord. Die A-Seite ein flot­ter Post­punk-Klop­per-meets-Mid­tempo-Jam, die Rück­seite dann relaxt melan­cho­li­scher Psych-/Ga­ra­gen­pop. Pneu­ma­tic Drill 7" by Hie­rophants
Soup­cans – Para­site Brain Ihr letzt­jäh­ri­ges Album Good Fee­lings war eine der bes­ten erbar­mungs­lo­sen Noise-Atta­cken in einem an erbar­mungs­lo­sen Noi­se­at­ta­cken nicht allzu armen Jahr. Jetzt legt die Band aus Toronto noch­mal eine EP nach. Die Marsch­rich­tung bleibt die glei­che, gara­gi­ger Noi­se­punk für Men­schen mit erle­se­nem Ges...
C57BL/​​6 – Cell Dege­ne­rate Einen abso­lut tadel­lo­sen Mix aus Garage- und Synth-/Elek­tro­punk gibt's auf der zwei­ten EP der Labor­mäuse aus Los Ange­les zu bewun­dern. Aus­mu­te­ants tref­fen auf elek­tri­fi­zierte Gara­gen­bands wie etwa S.B.F., Race Car oder Pro­cess Of Eli­mi­na­tion und etwas kru­dere Ver­wandt­schaft á la Dro­ids Blood und...