Postman - Demo

Zwei mal trei­ben­den Post­punk gibt's auf dem Demo die­ser Band aus Cal­gary, Alberta. Als grobe Koor­di­na­ten biete ich mal Wymyns Pry­syn, Sie­ve­head, Cri­mi­nal Code oder Ex-Cult an.


Ähnlicher Lärm:
Hand Of Dust - Like Breath Bene­ath A Veil Das ita­lie­ni­sche Label Avant! Records bringt uns den ers­ten Lang­spie­ler der Kopen­ha­ge­ner Band. Die tief­schwar­zen Post­punk-Bal­la­den schla­gen durch­aus in eine ähn­li­che Kerbe wie die letz­ten Ver­öf­fent­li­chung ihrer wohl­be­kann­ten Sze­ne­n­ach­barn Iceage und ins­be­son­dere Lower, aber ange­rei­chert um einen…
Bleak­ness - Dis­quietude Hoch­wer­ti­ger Nach­schub von der Band aus Nan­tes, Frank­reich und ihrem düs­te­ren Post Punk mit viel Wumms und star­kem Song­fun­da­ment, irgendwo zwi­schen Cri­mi­nal Code, The Est­ran­ged sowie auch einem leich­ten Hauch von Tel­ecult oder Red Dons. Dis­quietude (Demo 2018) by Bleak­ness Dis­quietude (Dem…
Love Serum and the Drips - Four Drips Auf dem Demo die­ser Band aus Hamil­ton, Onta­rio quillt auf selt­samste Weise schram­me­li­ger, melo­di­scher Post­punk in den Gehör­gang. Als wären The Wed­ding Pre­sent in einen bro­deln­den Post­punk-Kes­sel gefal­len. Four Drips Demo by Love Serum and the Drips Four Drips Demo by Love Serum and the Drips…