UZS (Ukryte Zalety Systemu) - UZS

Erst­klas­si­ger Post­punk aus Bres­lau. Und zwar sol­cher von der wave­las­ti­gen, mit mal eher sper­ri­gen, mal extrem tanz­ba­ren, immer ner­vös zucken­den Groo­ves durch­setz­ten Sorte. Wie eine pseu­do­au­then­ti­sche Dis­ney­land-Zeit­reise in ein Jahr ’81, das es so nie wirk­lich gab. Wirkt ech­ter als die trübe Rea­li­tät, damals wie heute. Und gar nicht von ges­tern.



Ähnlicher Lärm:
The Elsi­no­res – Dreams Of Youth Post­punk-Trio aus Lexing­ton, Ken­tu­cky. Musi­kalish irgendwo zwi­schen sägen­dem aber melo­di­schem Punk­rock und der etwas der­be­ren Seite des Shoegaze-Kos­mos zu ver­or­ten. Stell dir 'ne Mischung aus Swer­ve­d­ri­ver und Hüs­ker Dü vor, das käm dem schon halb­wegs nahe. Aber auch der düs­tere Post­punk/-core von ...
Gen Pop – II Die zweite EP der Band aus Olym­pia, Washing­ton (Mit­glie­der von Vexx, Rik & The Pigs an Bord!) über­zeugt erneut mit einem Sound auf der Schwelle zwi­schen Garage und Post­punk mit einer leich­ten Hard­core-Kante, der sich ganz gut in der Nähe von Useless Eaters, Ura­nium Club und Par­quet Courts einord...
Lost Rockets – Lost Rockets Lost Rockets kom­men aus Auck­land, Neu­see­land und auf ihrem ers­ten Lang­spie­ler gibt es aus­ge­spro­chen melo­di­schen Post­core/-punk mit einer herbst­lich-melan­cho­li­schen Geschmacks­note zu hören. Lost Rockets by Lost Rockets Lost Rockets by Lost Rockets Lost Rockets by Lost Rockets