Clean Girls - Despite You

Das New Yor­ker Lärm­trio Clean Girls spielt durch­weg gran­dio­sen wie auch viel­schich­ti­gen Noi­se­rock mit metal­li­scher Ten­denz. Durch­setzt von Post­core-, Math-, Sludge- und Post­rock-Ver­satz­stü­cken, kön­nen letz­tere auch mal naht­los in eine derbe Blast­beat-Atta­cke mor­phen und trotz­dem wirkt alles wie aus einem Guss.



Ähnlicher Lärm:
Bee­kee­pers – Var­roa Mites Auf ihrem 2014er Demo kamen Bee­kee­pers aus Oak­land noch mit rela­tiv strai­gh­tem Gara­ge­punk daher. Auf ihrem Debüt­al­bum schla­gen sie in eine zwar nicht völ­lig andere Kerbe, ins­ge­samt ten­diert das jetzt aber eher in die Rich­tung von hyper­ak­ti­vem bis ver­track­tem Noise- und Post­punk mit dazu­ge­hö­ri­gem...
Humans­ha­pes – Beha­vior Die letzte 7" der Noi­sero­cker Humans­ha­pes aus Phil­adel­phia ist noch warm und schon haut uns die Krach­combo die nächste EP vor'n Latz. Dies­mal zei­gen sie sich von ihrer kra­wal­ligs­ten Seite. Beha­vior by Humans­ha­pes Beha­vior by Humans­ha­pes Beha­vior by Humans­ha­pes
Lardo – Gun­me­tal Eyes Ein Noi­serock­trio aus Chi­cago das rüber­kommt wie die per­fekte Sym­biose aus den ande­ren gro­ßen Noise-/Math­rock-Tita­nen ihrer Hei­mat­stadt (ihr wisst schon, die alten Schall­plat­ten...) und den semi-berühm­ten wali­si­schen Krach­ma­chern McLusky. Oder viel­leicht noch tref­fen­der, den robo­ti­schen Groo­ves ...