Downtown Boys - Full Communism

Bilin­gua­ler und für heu­tige Gewohn­hei­ten über­deut­lich poli­ti­scher Punk­rock aus Pro­vi­dence, Rhode Island. Die Musik ist eine mit­rei­ßende Ver­schmel­zung von sehr frü­hem Hard­core­punk mit so ziem­lich allem was schon in frü­he­ren Jahr­zehn­ten so in Sachen Garage- und Pro­to­punk­zeugs am Start war. Ver­edelt wird der trei­bende Rock’n’Roll von den arsch­gei­len Blä­sern und dem cha­ris­ma­ti­schen Gebell von Vic­to­ria Ruiz. Sonics und Stoo­ges tref­fen auf Saints und Fear… und noch viel, viel mehr.

Don Gio­vanni Records
emu­sic
iTu­nes
Ama­zon
7digital


Ähnlicher Lärm:
Buck Goo­ter – 100 Bells Das Duo aus Har­r­i­son­burg, Vir­gi­nia pumpt schon seit einer guten Dekade sei­nen mini­ma­lis­ti­schen Gara­gen­blues in den Äther und auch auf ihrer X-ten Platte machen sie's einem nicht so ein­fach, musi­ka­li­schen Sinn aus den fra­gi­len Song­kon­struk­ten zu zie­hen, die eigent­lich beim ers­ten Wind­hauch in sic...
Gust­ave Tiger – At The Idyll’s End Die letz­tes Jahr erschie­nene EP Mit­anni Mares die­ser Kapelle aus Buda­pest ließ ja schon gespannt auf­hor­chen, aber jenes kleine Beben konnte mich in keins­ter Weise vor­be­rei­ten auf die­sen Erd­rutsch von einem atmo­sphä­risch dich­ten Album. Ohne Scheiß, beim ers­ten Hör­durch­gang fiel mir von den ers­ten T...
Poor Form – Same Excuse 7″ Poor Form aus Van­cou­ver spie­len das gute alte Arsch­loch namens Punk­rock. Drei gute Songs, frei von Schnör­keln und Expe­ri­men­ten. Same Excuse by POOR FORM