Pow! - Fight Fire

Erle­se­ner Synth-Gara­gen­punk aus San Fran­cisco, erschie­nen auf dem lokal für der­ar­tige Geräu­sche zustän­di­gen Qua­li­täts­la­bel Castle Face. Das bewegt sich so etwa auf dem Grat zwi­schen den auf­ge­dreh­ten Punk­aus­brü­chen von Aus­mu­te­ants und ähn­li­chem Aus­sie-Zeugs, und ander­seits den eher San Fran­cisco-typi­schen Gara­gen­jams von Ty Segall und Thee Oh Sees. Das ganze dann teil­weise mit einem laten­ten Post­punk-Ein­schlag und um ein paar kos­misch-krau­tige Drone-Inter­lu­des ange­rei­chert.


Lei­der kein Album-Stream ver­füg­bar. 🙁

emu­sic
iTu­nes
Ama­zon


Ähnlicher Lärm:
BB Eye - Pic­nic with Grand­mas Foot Die ver­gan­ge­nen EPs des Garage/​Keyboard/​Weirdo Punk Duos aus Saint Louis waren wohl vor allem dar­auf aus, einem den letz­ten Nerv zu rau­ben und man kann ihnen dies­be­züg­lich volls­ten Erfolg beschei­ni­gen. Auf der neuen EP haben die bei­den nach wie vor ganz schön einen an der Klat­sche, aber bei den…
Empty Mar­kets - Stain­less Steel Das Qua­li­täts­la­bel 12XU Records (nein, das ist nicht meins) hat gerade mit dem Debüt­al­bum von Empty Mar­kets aus Aus­tin mal wie­der ein klei­nes Juwel aus­ge­schis­sen. Das ist unge­bän­dig­ter Lärm der es sich irgendwo zwi­schen den Stü­len Noi­se­rock, Gara­ge­punk, Post­punk und -core gemüt­lich macht und dab…
Whip­per - Shit Love 7" Aus­tra­li­sche Gara­ge­bands wis­sen bekann­ter­weise ja wie man Ärsche tritt. Und diese 7" von Whip­per aus Mel­bourne tut genau das auf ganz for­mi­da­ble Weise. Drei mal strai­gh­ter, abge­han­ge­ner Gara­ge­punk, der Freunde des Gen­res in wahre Ver­zü­ckung ver­setzt. Shit Love 7" by Whip­per