Wet Blankets - Rise Of Wet Blankets

Der erste Lang­spie­ler des Gara­gen­punk­trios aus Geelong, Aus­tra­lien auf Anti-Fade Records. Sehr schön rot­zi­ges und explo­si­ves Zeug für Freunde von etwa Eddy Cur­rent Supres­sion Ring, Useless Eaters oder Mana­tees.

emu­sic
iTu­nes
Ama­zon
7digital


Ähnlicher Lärm:
Flat Worms – Red Hot Sand 7″ Explo­si­ver Gara­ge­punk mit etwas psy­che­de­li­schem Glanz auf die­ser 7" einer Band aus dem Umfeld von u.a. Thee Oh Sees und Ty Segall. Flat Worms - Red Hot Sand debut 7" EP (mem­bers of Dream Boys/​The Babies/​Kevin Morby/​Thee Oh Sees) by Volar Records Lei­der (noch?) kein kom­plet­ter Stream v...
Child’s Pose – Child’s Pose Sehr schi­ckes Post-/Ga­ra­ge­punk-Gedöns auf dem zwei­ten Kurz­spie­ler die­ser Lon­do­ner Band. Das ganze kann man grob in der Nach­bar­schaft von recht unter­schied­li­chen Bands wie Lithics, Ura­nium Club, Wimps oder Ex-Cult ver­or­ten. Child's Pose - S/​T by Child's Pose Child's Pose - S/​T by ...
Honey Bucket – Patch Of Grass Nach­dem mich die bis­he­ri­gen Ver­öf­fent­li­chun­gen die­ser Band aus Port­land nicht wirk­lich zu beein­dru­cken ver­moch­ten, trifft ihre neue EP voll ins Schwarze mit gara­gi­gem und ver­schro­be­nem Post­punk á la "Par­quet Courts tref­fen auf Half Japa­nese der spä­ten 80er/​frühen 90er". Patch of Grass by Hone...