Vexx - Give And Take 7"

Auf der neuen EP tren­nen sich Vexx aus Olym­pia ein Stück weit von den (Proto-)Hardcore-Roots, die auf dem letzt­jäh­ri­gen Mini­al­bum noch deut­lich durch­schie­nen. Statt­des­sen dre­hen sie die Zeit noch mal so 1-2 Jahre zurück und klin­gen jetzt mehr von altem US-Punk der zwei­ten und drit­ten Welle inspi­riert. Dar­aus kochen sie sich aber ein Süpp­chen zusam­men, das unver­wech­sel­bar ihr eige­nes ist. Eine Band, die man unbe­dingt im Auge behal­ten muss.


Ähnlicher Lärm:
Bataille – The Wol­ves Amongst the Flower Der­ber Noi­se­punk mit einem gewis­sen psy­che­de­li­schen Unter­ton auf die­sem Tape von Bataille aus Atlanta. The Wol­ves Amongst the Flower by Bataille The Wol­ves Amongst the Flower by Bataille The Wol­ves Amongst the Flower by Bataille
Davi­di­ans – Night Ter­rors Noi­si­ger Post­core/-punk von einer Band aus Ral­eigh im Bun­des­staat North Caro­lina. Ent­stan­den aus den Trüm­mern von Dou­ble Nega­tive erin­nern sie durch­aus an das Früh­werk von Sac­cha­rine Trust, aber auch in Reich­weite der Hot Snakes oder von aktu­el­len Bands wie Video oder Beast Fiend könnte man sie ...
Splut­ter – Songs From The Cul­tu­ral Gulag Das Demo der Band aus Man­ches­ter hat ja schon sehr ordent­lich in die Scheiße gehauen, auf der neuen digi­ta­len Sin­gle hat ihr Sound aus Fuzz und Garage aber noch eini­ges an Kon­tur und Druck gewon­nen. So ähn­lich würde ich mir eine tech­nisch etwas ver­sier­tere Vari­ante von Lumpy and the Dum­pers vors...