Sheer Mag - II 7"

End­lich gibt’s Nach­schub von den gegen­wär­ti­gen Köni­gen des Sou­thern-beein­fluss­ten Power Pop. Die neue EP von Sheer Mag aus Phil­adel­phia setzt das Feu­er­werk aus klas­si­schen Pop­me­lo­dien und ent­waff­nen­den Hooks schnör­kel­los fort. Der knar­zige LoFi-Sound, der zu die­ser Musik ein­fach passt wie Arsch auf Eimer, ist wei­ter­hin prä­sent; die eh schon sehr aus­ge­fuchs­ten Arran­ge­ments haben hier aber noch ein gan­zes Stück mehr Fein­schliff erfah­ren.


Ähnlicher Lärm:
Fro­zen Teens – Fro­zen Teens Wie­der­ver­öf­fent­li­chung des 2012er Albums der Band aus Min­nea­po­lis, digi­tal und als Tape auf dem New Yor­ker Label Dead Broke Rekerds. Das ist exzel­len­ter Punk­rock mit einer Groß­pa­ckung power­pop­pi­ger Melo­dien. Fro­zen Teens by Fro­zen Teens Fro­zen Teens by Fro­zen Teens Fro­zen Teens by Fro­zen Te...
Surf Fri­ends – Endor­phi­nes Die Neu­see­län­der mal wie­der, und natür­lich auf dem dor­ti­gen Label-Urge­stein Fly­ing Nun Records erschie­nen. Wer den power­pop­pi­gen Out­put des Labels bis­her schon mochte, wird sich auch bei Surf Fri­ends woh­lig warm auf­ge­ho­ben füh­len. Das würde mir ja nur ein müdes Gäh­nen ent­lo­cken, wenn nicht auch der ...
Teledrome – Teledrome Nor­mal mach ich um so wavi­ges Zeug 'nen gro­ßen Bogen, aber die­ses total aus der Zeit gefal­lene Ding aus New-/Cold­wave, Punk-, Power­Pop und Goth-Ver­satz­stü­cken ist dann doch ein­fach zu geil um mich kalt zu las­sen. Saugt einen sofort rein in eine selt­same Par­al­lel­welt aus Früh­acht­zi­ger Sci­ence Ficti...