Jars - No

Auch ohne die Lyrics ver­ste­hen zu kön­nen, klingt diese Platte nach ’ner Menge Frust und wenig Spaß. Kein Wun­der. Kom­men aus Mos­kau, die Jungs. Und spie­len ganz aus­ge­zeich­ne­ten, gefähr­lich unwuch­ti­gen Noi­se­rock, der jeder­zeit zu zer­rei­ßen und dir um die Ohren zu flie­gen droht.



Ähnlicher Lärm:
Metri Pai­naa Kilon – Ava­ru­udessa kas­vaa pitu­utta Irgendwo aus Finn­land kommt die­ses Trio. Auf ihrer ers­ten EP gibt es bis zum Anschlag über­dreh­tes, dis­so­nan­tes (Post-)Punkzeug mit deut­li­chem Noi­se­e­in­fluss zu hören. Ava­ru­udessa kas­vaa pitu­utta by Metri Pai­naa Kilon Ava­ru­udessa kas­vaa pitu­utta by Metri Pai­naa Kilon Ava­ru­udessa kas­vaa pituut...
Pord – Wild Die ver­gan­ge­nen Tage waren nicht ganz arm an old­schoo­li­gem Noi­se­rock, stellt euch mal auf einen leicht erhöh­ten Lärm­fak­tor für diese Woche ein. Den Auf­takt macht eine Band aus dem fran­zö­si­chen Lozère mit einer recht metal­li­schen, knie­tief in den Mitt­neun­zi­gern ver­wur­zel­ten Spiel­art mit deut­lich...
Body­f­a­ther – Heavy Rest Neue EP der Noi­sero­cker aus Atlanta mit drei gut geöl­ten Kra­chern. Heavy Rest by Body­f­a­ther