Woolen Men - Rain Shapes EP

Woo­len Men aus Port­land blei­ben eine gut geölte Song­fa­brik. Zwar las­sen sie immer noch auf ein zwei­tes Album war­ten, dafür gibt's hier schon wie­der eine wei­tere aus­ge­zeich­nete Schnapp­schuss-EP und bis zur über­nächs­ten Sin­gle, Kas­sette oder Dreh­or­gel­walze ist es bestimmt auch nicht so lange hin. Wie auf den letz­ten paar Kurz­spie­lern bestä­tigt sich hier der Trend weg vom Dreck des Debüt­al­bums zu einem ent­schlack­ten Sound­ge­wand, in dem ihre Power­pop-Hym­nen um so deut­li­cher ihre Qua­li­tä­ten zei­gen. Das stellte zuletzt schon ein mit­rei­ßen­des LoFi-Unplug­ged-Album ein­drück­lich unter Beweis.


Ähnlicher Lärm:
Cold Pumas - The Han­ging Val­ley Die neue Platte der kal­ten Raub­kat­zen aus Brigh­ton ist so mit­un­ter das zugäng­lichste, was sie bis­her abge­wor­fen haben, bewegt sich fast schon in indiero­ckige Gefilde, ange­rei­chert um Ele­mente aus Post­punk, Kraut und Neo-Psy­che­de­lia á la Spa­ce­men 3. The Han­ging Val­ley by Cold Pumas The Han­gin…
Com­mon­wealth Choir - Shirt­less EP Schön relax­ter, power­pop­pi­ger Indie Rock aus Doyl­es­town, Penn­syl­va­nia, mit deut­li­chem Wink in Rich­tung Elvis Cos­tello und The Jam. Mal leicht Fol­kig-Hym­nisch, mal strai­ght nach vorne rockend. Shirt­less EP by Com­mon­wealth Choir Album Stream: Shirt­less EP by Com­mon­wealth Choir Thank you, The…
Chick Quest - Model View Con­trol­ler Das zweite Album die­ser Band aus Wien ver­steht es, aus dem trü­ben Indie-Sumpf die­ser Tage her­aus­zu­ste­chen. Die Songs der Platte oszil­lie­ren irgendwo zwi­schen den Eck­punk­ten Indie­rock, relax­tem Gara­ge­rock und dem Dan­ce­punk der ver­gan­ge­nen Dekade. Letz­te­rer erin­nert mich im spe­zi­el­len an die alte…