Braggers - Virtual 7"

Lecker ent­spannt vor sich hin geschram­mel­ter Fuzz­pop aus Kan­sas City. Hin­ter dem Pro­jekt steht ein gewis­ser Este Leon, nie von gehört. Per­fek­ter Sound­track zum spät­auf­ste­hen.


Ähnlicher Lärm:
Death­fix – Death­fix Was geht eigent­lich heute mit Dischord? Vol.2 Bereits im Februar erschien die erste Platte der aktu­el­len Band von Fugazi-Drum­mer Bren­dan Canty, mit an Bord sind auch Mit­glie­der von Far­aquet und Medi­ca­ti­ons. Und ich bin sehr über­rascht von dem was ich da höre, das ist mal locker die unty­pischste D...
The Man­hat­tan Love Sui­ci­des – More Heat! More Panic! Also was das bis­he­rige Schaf­fen der Band aus Leeds angeht hab ich noch deut­li­chen Nach­hol­be­darf. Aber auch kein Wun­der, hat sich die Band doch zwi­schen­zeit­lich für ein paar Jahre auf­ge­löst und bringt jetzt ihre ers­tes Album seit acht Jah­ren an den Start. Das ist aber gar nicht so unvor­teil­haft, ...
Strange Pas­sage – Shine And Scat­ter Aus­ge­zeich­ne­ten C86-Jan­gle­pop mit star­kem Song­wri­ting gibt's auf die­sem Tape von Strange Pas­sage aus Somer­ville, Mas­sa­chu­setts zu hören. Shine and Scat­ter by Strange Pas­sage Shine and Scat­ter by Strange Pas­sage