Strange Wilds - Standing 7"

Eine neue Sub Pop Sin­gle, die auch ganz gut in den Out­put des Labels vor so zwan­zig Jah­ren gepasst hätte. Dane­ben erin­nert die Band aus Olym­pia aber auch an diverse Amphet­amine Rep­tile-Geschich­ten und der Ope­ner hat ’n biss­chen den Vibe von Fudge Tun­nel abbe­kom­men.


Ähnlicher Lärm:
Less Win – _​​_​​_​​_​​_​​_​​ Und gleich das nächste schöne Ding aus Däne­mark. Die Kopen­ha­ge­ner Less Win ver­bre­chen auf die­ser schon etwas älte­ren EP einen vor­züg­li­chen Kra­wall irgendwo zwi­schen Gara­gen­punk und Noi­se­rock. Neben offen­sicht­li­che­ren Refe­ren­zen wie Mittach­zi­ger-Sonic Youth und The Fall, muss ich hier irgend­wie a...
The Man – The Man The Man kom­men wohl aus Chi­cago, ansons­ten herrscht hier eine etwas maue Infor­ma­ti­ons­lage. Die Musik hat's aber faust­dick hin­ter den Ohren, die­ses wild vor­wärts pum­pende Gedöns aus Gara­gen­punk und Noi­se­rock. The Man by Tall­PatRe­cords The Man by Tall­PatRe­cords The Man by Tall­PatRe­cords
Truck – Hog Sim­pel-bra­chia­ler Noi­se­rock auf der Debüt-EP von Truck aus Port­land. HOG by TRUCK HOG by TRUCK