Deformity - Deformity 7"

Schön ange­fräs­ter Garage-Noise-Hard­core­punk aus New York, an dem Freunde von so Sachen wie etwa S.H.I.T., Lumpy And The Dum­pers, Prag, Raspberry Bulbs, Fol­ter­kel­lern und Wur­zel­be­hand­lun­gen gefal­len fin­den wer­den.


Ähnlicher Lärm:
No Hands - Con­quer­ors /​​ Dirty Water 7" Neuer Kurz­spie­ler der Post­core-Kra­wall­brü­der aus Toronto. Wie schon auf ihrem Debüt­al­bum, gibt's mit­rei­ßen­den Rock'n'roll mit einem Fun­da­ment aus Hard­core und einem rauen Beschlag aus Noi­se­rock. Bekommt man als Tape oder Down­load im Label-Shop. Thank you, For The Love Of Punk!
Simu­la­tors - Three Pat­terns Die Band aus Den­ver um Ex-Mit­glie­der von Accor­dion Cri­mes und Joy Sub­trac­tion lie­fert auf ihrer drit­ten EP kom­pakte fünf Minu­ten Lärm ab, der sich wie gehabt im Span­nungs­feld von 90er Post­core, Noise- und Indie Rock bewegt. Three Pat­terns by SIMULATORS
Gen Pop - On The Screen 7" Bei die­ser Band aus Olym­pia, Washing­ton sind Mit­glie­der von Vexx und Rik And The Pigs am Werk. Da kann ja nicht mehr viel schief gehen. Die Debüt-EP glänzt mit einem recht viel­sei­ti­gen Sound, der immer auf der Schwelle von Garage- und Post Punk balan­ciert. Hin und wie­der fühle ich mich dabei an …