Lazy - West End Sessions

Lazy aus Kan­sas City waren hier ja schon vor gerau­mer Zeit mit ihrer 7″ Soft She­ets ver­tre­ten. Jetzt schie­ben sie noch die rest­li­chen Record­ings aus der glei­chen Ses­sion hin­ter­her, in unge­mas­ter­ten Rough Mixes, oder was auch immer der Ver­merk „unmixed/​mastered“ auf der Band­camp-Seite bedeu­ten soll… Das Zeug kann das Niveau des Kurz­spie­lers pro­blem­los hal­ten, knappe zwan­zig Minu­ten räu­di­ger aber ein­gän­gi­ger Post­punk der manch­mal klingt wie eine Ver­qui­ckung aus frü­hen Wire, Wipers und Modern Lovers.




Ähnlicher Lärm:
Bum­mer – Steal The Night Mehr als nur viel­ver­spre­chen­der Kurz­spie­ler einer mehr als nur viel­ver­spre­chen­den Band aus Mont­real. Klang­lich durch­aus in der nähe ihrer Lands­leute Japan­dro­ids und P.S. I Love You zu ver­or­ten, aber auch eine gewisse nähe zu Hüs­ker Dü und diver­sen mitt­neun­zi­ger Emo Bands kann man ihnen nicht abspr...
New Alaska – Wes­tern Cor­ners New Alaska aus Stour­bridge in den eng­li­schen Mid­lands lie­ßen mich schon vor knapp zwei Jah­ren anläss­lich ihrer EP The Memoir Sings auf­hor­chen. Auf ihrem ers­ten Lang­spie­ler ver­fei­nern sie ihre Rezep­tur zu einem etwas rei­fe­ren, eigen­stän­di­ge­ren Sound. Immer­noch fühlt man sich in vie­len Momen­ten an...
Patti – Patti Ach je, wie soll ich das denn schon wie­der beschrei­ben? Okay... der Tel­ler­rand von Patty aus Oak­land reicht von post­pun­ki­gem Gara­gen­zeug á la Par­quet Courts oder Ura­nium Club auf der einen Seite - hin zu einem eklek­ti­schen Mix aus Post-Reunion Mis­sion Of Burma meets Minu­te­men meets Shud­der To Th...