Cowards - World Champions in Male Chastity

Sehr wand­lungs­fä­hi­ger Noi­se­rock von einem Trio aus Van­cou­ver. Größ­ten­teils bil­den repe­ti­tive, leicht Math-infi­zierte Post­punk-Groo­ves das Fun­da­ment auf dem sich die atmo­sphä­ri­schen Gitar­ren-Tex­tu­ren aus­brei­ten dür­fen, ansons­ten ist es aber schwer die Musik auf eine hand­voll bekann­ter Refe­ren­zen her­un­ter zu bre­chen. Viel mehr lie­fern sie eine zeit­lose und doch sehr gegen­wär­tig klin­gende Ver­schmel­zug von Jahr­zehn­ten Genre-Geschichte, erstaun­lich kom­pakt und doch mit ordent­lich Biss.


Thank you, Pro­cu­re­ment Records!


Ähnlicher Lärm:
Acrylics – Des­pair 7″ Auf ihrem aktu­el­len Kurz­spie­ler ver­fei­nern Acrylics aus Santa Rosa, Kali­for­nien ihre arsch­tre­tende Mischung aus Hard­core­punk und Noi­se­rock (und mit Spu­ren von Garage- und Post­punk), die mich schon auf ihrer letz­tes Jahr erschie­ne­nen, selbst­be­ti­tel­ten EP zu begeis­tern wusste. Des­pair 7" (...
Ohyda – Ohyda Wun­der­ba­rer Lärm aus Lub­lin, Polen. Stock­düs­ter, aggres­siv, dre­ckig und atmo­sphä­risch, besteht das zu glei­chen Tei­len aus Noise, Hard­core- und Post­punk. S/​T LP by Ohyda S/​T LP by Ohyda S/​T LP by Ohyda
Cir­cle X – Cir­cle X Wow, was für 'ne geniale Wie­der­ver­öf­fent­li­chung auf dem ber­li­ner Label Inso­lito Records. Cir­cle X waren eine 1978 in New York gegrün­dete expe­ri­men­telle Punk­band, die bis in die Neun­zi­ger - wenn auch nur spo­ra­disch - aktiv war und über die Jahre zwei Alben und eine hand­voll 7"s ver­öf­fent­licht hat...