White Suns - Totem

Und noch eine tolle Platte, schon im März erschie­nen, die ich bis­her über­se­hen habe. Die Band aus New York erzeugt expe­ri­men­tel­len Noise in Rein­form, der es ganz und gar auf Über­wäl­ti­gung des Hörers anlegt und damit durch­aus Erfolg hat, dank des Ein­falls­reich­tums und der Unvor­her­seh­bar­keit die jeder Sekunde des Albums inne­wohnt. Sel­ten sind vier­zig Minu­ten gebän­dig­tes Chaos so unter­halt­sam wie auf die­sem Mach­werk.


Thank you, Pro­cu­re­ment Records!


Ähnlicher Lärm:
Pill – Con­ve­ni­ence Ein knap­pes Jahr nach der Debüt-EP und der viel­ver­spre­chen­den Hot Glue 7" ist jetzt der erste Lang­spie­ler der New Yor­ker Band am Start. Wie zu erwar­ten war, ist das recht unge­müt­li­cher, dis­so­nan­ter Lärm auf der Schwelle zwi­schen Noise und Post­punk mit einem star­ken avant­gar­dis­ti­schen Aspekt. ...
Roht – Roht 7″ Noi­se­punk aus Reyk­ja­vík von der pri­mi­ti­ven, rohen und ange­piss­ten Sorte. Eine dichte Wand aus Lärm. Und allem, was sich dahin­ter ver­birgt, möchte ich nicht im Dun­keln begeg­nen. Roht 7" (LUNGS-089) by ROHT Roht 7" (LUNGS-089) by ROHT Roht 7" (LUNGS-089) by ROHT
Exhaus­tion – Biker Hier ist gleich der nächste Lecker­bis­sen aus down under. Exhaus­tion aus Mel­bourne geben ihrem mono­to­nen Post­punk einen ganz eige­nen Spin mit auf den Weg und ver­schmel­zen ihn mit sägen­den Noise-Tex­tu­ren zu einer hyp­no­ti­schen Ein­heit. Biker by EXHAUSTION Biker by EXHAUSTION Biker by EXHAUST...