Matthew Melton - Outside Of Paradise

Die Songs auf dem zwei­ten Solo­al­bum des Warm Soda- und Ex-Bare Wires-Front­man­nes sind Über­bleib­sel aus den ver­gan­ge­nen Acht Jah­ren, das klingt auf den ers­ten Blick schon etwas nach Res­te­ver­wer­tung. Aber ehr­lich gesagt finde ich diese Songs um eini­ges Stär­ker als die im letz­ten Jahr sehr abge­fei­erte Warm Soda Platte. Geblie­ben ist der dünne LoFi-Sound (die Drums offen­sicht­lich mit Zahn­sto­chern gespielt) und ein star­kes Händ­chen für unwi­der­steh­li­che Pophooks. Aber hier kommt der ein­gän­gige Gara­gen-Power­pop dann doch etwas viel­sei­ti­ger und weni­ger über­zu­ckert daher, mit einer ten­den­zi­ell eher melan­cho­li­schen Grund­stim­mung.

emu­sic
iTu­nes
Ama­zon
7digital

Thank you, Wars­zawa!


Ähnlicher Lärm:
Chain & The Gang - Expe­ri­men­tal Music 2017 war ein bemer­kens­wert geschäf­ti­ges Jahr für die­sen Mann, der mit Leich­tig­keit die Rol­len des Rock'n'Roll-Poeten, Akti­vis­ten, Phi­lo­so­phen, Per­for­mance-Künst­lers und Essay­is­ten (Wink/​mit dem/​Zaunpfahl) in einer Per­son ver­eint. Ian Svenonios, bekannt auch aus alten Bands und Pro­jek­ten wie The …
The Intel­li­gence Ser­vice - Trans­gres­sors Die Hälfte der Songs auf dem Lang­spiel­de­büt der Band aus Van­cou­ver ist schon von der Anfang letz­ten Jah­res erschie­ne­nen Mala­dies EP bekannt. Aber unter der pro­du­zie­ren­den Auf­sicht von Chris Wood­house, der in der Ver­gan­gen­heit unter ande­rem mit Thee Oh Sees, Fuzz und Ty Segall gear­bei­tet hat, wir…
XYZ - XYZ Tau­send­sassa Ian Svenonios. Bekannt als Front­mann von Bands wie (unter ande­rem) Nation Of Ulys­ses, The Make Up, Weird War und Chain And The Gang, als Kolum­nist und Autor von so schlauen wie iro­nisch-ernst­ge­mein­ten Büchern wie Super­na­tu­ral Stra­te­gies for Making a Rock 'n' Roll Group, als gefragte…