The Blind Shake - Breakfast Of Failures

The Blind Shake kom­men aus Min­nea­po­lis und spie­len die bra­chiale Art von Gara­gen­punk, die sich nicht mit sub­ti­len Fein­hei­ten oder ande­rem über­flüs­si­gem Scheiß beschäf­tigt. Die Platte ist eine unauf­halt­sam vor­wärts rol­lende Wucht. Viel trei­ben­der, simp­ler und effek­ti­ver geht’s kaum. Wenn das Qua­li­täts­sie­gel von Goner Records drauf pappt, wird man sel­ten ent­täuscht. Und auch diese Platte passt in den Label­ka­ta­log wie Arsch auf Eimer.


emu­sic
iTu­nes
Ama­zon


Ähnlicher Lärm:
Strange Attrac­tor – Barely Doin‘ Crime Immer wenn ich denke, in Sachen pri­mi­ti­vem Gara­gen­punk schon alles gehört zu haben, schafft es doch noch irgend­wer posi­tiv aus dem gan­zen Sumpf her­aus­zu­ste­chen. Das letzt­jäh­rige Album von Strange Attrac­tor war dies­be­züg­lich auch noch mal ein klei­ner Schock, der mich vor allem eins lehrte: Es geht ...
Neu­trals – Pro­mo­tio­nal Cas­sette 2 Auf ihrem zwei­ten Tape lässt es die Band aus Oak­land über­wie­gend etwas gemäch­li­cher ange­hen als auf dem Vor­gän­ger. Ihrem ver­schro­be­nen Mix aus Post- und Gara­ge­punk fügen sie jetzt eine gute Schippe Power­pop hinzu, der klingt als wäre er in den frü­hen 80ern aus dem boden­lo­sen New Wave-Fass gekroc...
Crazy Spi­rit – Crazy Spi­rit Sowohl arsch­tre­ten­der als auch unkon­ven­tio­nel­ler Hard­core- und Gara­ge­punk auf der aktu­el­len EP einer (ver­mut­lich) New Yor­ker Band. 'S/​T' EP by CRAZY SPIRIT EP Lei­der kein kom­plet­ter Stream ver­füg­bar 🙁