Ex-Breathers - EXBX

Ex-Bre­a­thers aus Tal­la­has­see fabri­zie­ren wun­der­ba­ren Krach aus strai­gh­tem, rocken­dem Hard­core­punk ohne neu­mo­di­schen Schnick­schnack, vor allem aber ohne jeg­li­che Gen­re­ty­pi­schen Kom­plexe und Scheu­klap­pen, der sich selbst nicht so ver­dammt ernst nimmt und größ­ten­teils dem Ver­such einer genaue­ren Gen­re­ein­ord­nung ent­zieht. Manch­mal mit ange­häng­ter Post-Kut­sche und Aus­flü­gen in Rich­tung Noi­se­rock. Zwölf Songs in weni­ger als zwölf Minu­ten, in denen trotz­dem mehr span­nen­des pas­siert als in der gan­zen Dis­ko­gra­fie so man­cher durch­schnitt­li­che­ren Band.




Ähnlicher Lärm:
NO°RD – Dahin­ter Die Fes­tung Punk­rock aus Müns­ter, der sich weit­ge­hend an vie­lem ori­en­tiert, was es in den letz­ten zwei bis drei Jahr­zehn­ten so an brauch­ba­rem deutsch­spra­chi­gem Pun­kock gab. Also z.b. EA80, Oma Hans, Due­sen­ja­e­ger, Tur­bo­st­aat, Oiro und ähn­li­ches Zeug. Dazu ab und an noch etwas Lea­ther­face und Jaw­brea­ker. Erfi...
Grizz­lor – Cyclop­tic 7″ Neuer Kurz­spie­ler der Noi­se­me­tal­ler aus New Haven, Con­nec­ti­cut. Zum ers­ten mal kön­nen sie mich hier auf vol­ler Länge über­zeu­gen. CYCLOPTIC by GRIZZLOR CYCLOPTIC by GRIZZLOR CYCLOPTIC by GRIZZLOR
End­less Column – Sum­mer 7″ Band aus Chi­cago. Spie­len mit­rei­ßend ein­gän­gi­ges Zeugs, das etwa den Hook- und Melo­die­se­li­gen Punk­rock der Red Dons durch eine dre­ckige Pfütze aus Gara­gen­punk schleift und gele­gent­lich auch mal ent­fernt an Wipers, Radio Bird­man oder Wire erin­nert. Oder an die Gara­gen­pun­ker Day­light Rob­bery, von ...