Meatbodies - Meatbodies

Gara­gen­rock der etwas popu­lä­re­ren Mach­art, aber in rich­tig gut. Meat­bo­dies aus Los Ange­les sind eine wei­tere Band von Chad Ubo­vich, der ja bereits bei Fuzz mit am Werk ist und auch in den Bands von Ty Segall und Mikal Cro­nin mit­mischt. So in etwa klingt das dann auch. Die schwe­ren mid­tempo-Groo­ves von Fuzz tref­fen auf die flot­ten Gara­gen­punk­bre­cher aus Ty Segalls Slaugh­ter­house-/Twins-Phase, abge­run­det durch etwas an Thee Oh Sees erin­nernde Psy­che­de­lia.



Ähnlicher Lärm:
Frosti­tu­des - Citrus Zur Abwechs­lung hier mal seit lan­gem wie­der eine Band aus mei­nem nähe­ren Umfeld. Frosti­tu­des kom­men aus Essen und haben zuletzt ihr Debüt­al­bum ver­öf­fent­licht. Dar­auf gibt's stim­mi­gen Gara­ge­punk der eher tra­di­tio­nel­len Mach­art und mit einem äußerst zurück­ge­lehn­ten Vibe zu hören, dem sie gele­gentl…
Trau­ma­tológia - Trau­ma­tológia Hin­ter dem Pro­jekt Trau­ma­tológia ver­birgt sich der Solo­künst­ler Zol­tán Sindhu. So wie der sich zwi­schen den Wel­ten von New York und Buda­pest bewegt, bewegt sich ebenso auch die Musik auf sei­ner Debüt-EP zwi­schen den Wel­ten von Noise, Ambi­ent, Psy­che­de­lic, Indus­trial, Drone und Dream­pop plus eine…
Faux Fero­cious - Faux Fero­cious Schö­nes Psych-/Ga­ra­gen­ge­döns aus Nash­ville. Faux Fero­cious by Faux Fero­cious Faux Fero­cious by Faux Fero­cious Faux Fero­cious by Faux Fero­cious