Humanshapes - Humanshapes EP

So macht Noi­se­rock Spaß. Die EP der Band aus Phil­adel­phia prä­sen­tiert sich zuerst als ultra­ein­gän­gige Vari­ante uralter AmRep-Schule. Im Mit­tel­teil erhö­hen sich dann Tempo und Ener­gie­le­vel und es offen­bart sich in all sei­ner räu­di­gen Schön­heit das unge­duschte, stür­mi­sche Punk-Herz, das die­ses Biest im inners­ten antreibt.



Ähnlicher Lärm:
Body­f­a­ther – Heavy Rest Neue EP der Noi­sero­cker aus Atlanta mit drei gut geöl­ten Kra­chern. Heavy Rest by Body­f­a­ther
Smi­ling – Maw Eine selt­same EP hat die Band aus Seat­tle da raus­ge­hauen. Die Platte beginnt mit dis­so­nan­tem Noise und Post­punk, feu­ert dann ein paar kurze Hard­core-Sal­ven ab und endet in etwa wie­der da, wo sie begon­nen hat. "MAW" by SMILING "MAW" by SMILING "MAW" by SMILING ...
Chain Gang Grave – Bury Them And Keep Quiet Diese New Yor­ker Band schleu­dert einen metall­ver­stärk­ten Bas­tard aus Hard­core­punk, Noi­se­rock und Post­core. Könnte man als eine tod­ernste, Metal-infi­zierte Vari­ante von Dawn Of Humans beschrei­ben. Bury Them and Keep Quiet by Chain Gang Grave Bury Them and Keep Quiet by Chain Gang Grave Bur...