Criminal Code - Salvage EP

Cri­mi­nal Code waren hier ja vor ’ner Weile schon mal dabei, mit ihrem bis­her wohl zugäng­lichs­ten Werk, ihrem ers­ten Lang­spie­ler No Device. Auf ihrer neuen EP tre­ten sie das Gas­pe­dal wie­der ein gan­zes Stück wei­ter durch, ohne dabei an musi­ka­li­scher Raf­fi­nesse zu ein­zu­bü­ßen. Ein Fest für Freunde ener­ge­ti­schen Post­punks.



Ähnlicher Lärm:
Ein klei­ner Hard­core-Sam­mel­post: No, Blank Spell & ... Weil die kom­mende Woche musik­mä­ßig eh schon eine ziem­li­che Schlacht wird und außer­dem weil heute Sonn­tag ist, fasse ich hier mal vier drei Ver­öf­fent­li­chun­gen zu einem Blog­post zusam­men, die alle eines gemein­sam haben: Alle vier drei Bands spie­len Hard­core­punk der der­be­ren Sorte, alle heben ihre Musi...
Cold Com­fort – Issue de Secours Schumm­ri­ger Post­punk aus Rivne in der Ukraine, den man in die­ser Form der­zeit eher aus Lon­don oder Kopen­ha­gen erwar­tet hätte. Issue de Secours by Cold Com­fort Issue de Secours by Cold Com­fort
Patti – Patti Ach je, wie soll ich das denn schon wie­der beschrei­ben? Okay... der Tel­ler­rand von Patty aus Oak­land reicht von post­pun­ki­gem Gara­gen­zeug á la Par­quet Courts oder Ura­nium Club auf der einen Seite - hin zu einem eklek­ti­schen Mix aus Post-Reunion Mis­sion Of Burma meets Minu­te­men meets Shud­der To Th...