Pord - Wild

Die ver­gan­ge­nen Tage waren nicht ganz arm an old­schoo­li­gem Noi­se­rock, stellt euch mal auf einen leicht erhöh­ten Lärm­fak­tor für diese Woche ein.
Den Auf­takt macht eine Band aus dem fran­zö­si­chen Lozère mit einer recht metal­li­schen, knie­tief in den Mitt­neun­zi­gern ver­wur­zel­ten Spiel­art mit deut­li­chem Math-Fak­tor. Der kon­zen­triert hin­ter­häl­tige Punch von Shel­lac trifft auf die kom­pro­miss­lose Bru­ta­li­tät von Jesus Liz­ard und Kon­sor­ten, obern­drauf noch eine Kin­der­schau­fel voll Neu­ro­sis. Dabei wird das ganze aber mit einem sehr pun­ki­gen Vor­wärts­schub dar­ge­bo­ten, so dass die Platte nie in öde Prog-Gefilde abrutscht.



Ähnlicher Lärm:
The Sedi­ment Club - Stucco Thie­ves Das dritte Album die­ser New Yor­ker Band ist ihr bis­lang zugäng­lichs­tes Stück Musik, sofern man der­ar­tig dis­so­nan­tem Lärm über­haupt die­ses Attri­but zuschrei­ben kann. Mir macht ihre Mischung aus kan­ti­gem Post Punk und Noi­se­rock mit star­ker No Wave-Prä­gung und glei­cher­ma­ßen kna­cki­gen wie auch kapu…
Chris­tian Fit­ness - I Am Sca­red Of Ever­ything That Isn'… Future Of The Left-/ Ex-Mclusky-Front­mann Andrew Fal­k­ous hat schein­bar aus rei­ner Lan­ge­weile ein neues Solo­pro­jekt am Start und ver­scheu­ert die Platte jetzt ohne gro­ßen Pro­mo­wir­bel auf Band­camp. Ehr­lich gesagt, das Ding sagt mir bes­ser zu als so einige sei­ner nach wie vor exzel­len­ten Haupt­werke. E…
Mul­ti­cult - Posi­tion Remote Das neue Album der Noise-/Mathro­cker aus Bal­ti­more ist mal wie­der ein wasch­ech­tes Genre-High­light gewor­den. Getrie­ben von abso­lut töd­li­chen, rasier­mes­ser­schar­fen Groo­ves und ver­track­ten Song­struk­tu­ren, wal­zen diese zehn Songs so ziem­lich alles platt, was nicht recht­zei­tig in Deckung geht. Pos…