Gluebag - Welcome To The Planet, Mother Fucker / Confused
Gluebag - Welcome To The Planet, Mother Fucker / Confused

Über die Wie­der­ver­öf­fent­li­chung des uralten Tapes Wel­come To The Pla­net, Mother Fucker auf dem aus­tra­li­schen Label Space Ritual bin ich auch auf’s aktu­elle Album der Band aus Mas­sa­chus­sets gesto­ßen. Besag­tes Tape ist ange­nehm unge­schlif­fe­ner (man­cher würde sagen: dil­le­t­an­ti­scher) Gara­gen­punk, der die rauhe Ener­gie von Dead Moon, Stoo­ges oder auch mal Wipers chan­nelt. Die gran­dios-schlecht dahin­ge­rotzte Ver­sion von Jum­ping Jack Flash ist dann noch noch mal ein ganz eige­ner Schock.
Auf dem neue­ren Album Con­fu­sed hat sich die gene­relle Marsch­rich­tung nicht allzu stark ver­än­dert. Die Pro­duk­tion immer noch ange­nehm schrot­tig, spie­len sie jetzt viel­leicht etwas unfall­freier, ver­wei­gern sich aber ansons­ten jeg­li­chem Fort­schritt. Groß­ar­tig!




Ähnlicher Lärm:
The Admi­ral – Tra­ma­dol Knights Pri­mi­ti­ver und abge­fuck­ter LoFi-Gara­ge­punk aus dem Neu­see­län­di­schen Auck­land. Genau so muss das. Tra­ma­dol Knights EP by The Admi­ral Tra­ma­dol Knights EP by The Admi­ral Tra­ma­dol Knights EP by The Admi­ral
Twisted – Uto­pia Fan­tas­ti­scher Punk­rock aus dem Küs­ten­städt­chen Porth­cawl irgendwo im Süden von Wales. Die ers­ten paar Songs stür­men voran wie eine gara­gen­in­fi­zierte Mischung aus Buz­z­cocks und Wipers, danach wer­den zuneh­mend melan­cho­li­sche Unter­töne wahr­nehm­bar und man fühlt sich auch an Rites Of Spring oder frü...
Neo Neos – Type V Neues Tape vom Gara­gen­pro­jekt aus Min­nea­po­lis, es ver­ge­hen kaum ein paar Tage ohne eine neue Ver­öf­fent­li­chung aus dem Hause Neo Neos. Mal ehr­lich, jedes mal wenn der Typ schei­ßen geht, fischt er einen neuen Song aus'm Was­ser. Anders kann ich's mir nicht erklä­ren. TYPE V by NEO NEOS TYPE V by...