Menace Beach - Tennis Court / Lowtalkin' 7"

Aus Leeds kommt hier ein klei­ner Indierockhap­pen für zwi­schen­durch. Ein­mal in Form von abge­han­ge­nem Früh­neun­zi­ger-Geriffe und ein­mal pun­kig trei­bend.


7digital
Ama­zon
iTu­nes

Thank you, One For The People!


Ähnlicher Lärm:
The Holy Soul - For­tean Times Star­kes und viel­sei­ti­ges Zeug aus Syd­ney irgendwo zwi­schen hym­ni­schem Indie­rock und gara­gi­gen Ten­den­zen, mit einem gewis­sen souli­gen Vibe und so eini­gen aus­ge­zeich­ne­ten Song­per­len. For­tean Times by The Holy Soul For­tean Times by The Holy Soul For­tean Times by The Holy Soul
Dys­con­trol - Living Wit­hout Das zweite Album die­ser Band aus dem kana­di­schen Hali­fax weiß auf gan­zer Linie zu über­zeu­gen mit power­pop­pi­gem Punk­rock, der etwas an Rats Rest erin­nert, außer­dem leichte Spu­ren von Wipers und dem Indie­rock und Post­core der 90er/​00er Dischord-Ära mit an Bord hat. In eini­gen Momen­ten ruft es mir …
The Nost­al­gics - Visi­ons Die Wör­ter "Dream-/In­die Pop" ver­kom­men ja lang­sam dank audi­tiver Über­sät­ti­gung zu einem ähn­lich ver­pön­ten Unwort wie es einer­seits mit "Emo" pas­siert ist. Wie es aber in letzt­ge­nann­ten Genre für jede… nee, sagen wie mal für alle zehn bis hun­dert unin­spi­rier­ten Tritt­brett­fah­rer-Ver­öf­fent­li­chunge…