Shit Box Jimmy - Deliverance

…und sogleich kommt mir das nächste kleine Gara­gen­rock­wun­der über den Weg gelau­fen. Shit Box Jimmy kom­men aus Cleve­land, Ohio und spie­len eine mal abge­han­gen blue­sige, mal aus­ge­prägt power­pop­pige Vari­ante. Dabei ver­mö­gen sie es zwi­schen­durch durch schon mal frühe Wire zu Chan­neln, oder auch Dead Moon, deren alten Gas­sen­hauer "Wal­king On My Grave" sie noch ein­mal zum bes­ten geben.



Ähnlicher Lärm:
King Trash - King Trash King Trash ist das neue Solo­pro­jekt von Johnny Tex aus Cape Town, Süd­afrika, der in der Ver­gan­gen­heit unter ande­rem bei The Future Pri­mi­ti­ves und The Dyna Jets mit­ge­spielt hat. Die Debüt-EP über­zeugt mal wie­der mit relax­tem Garage Rock, ab und zu auch einem gewis­sen Surf-Vibe. KING TRASH by K…
The Bin­gers - Gonna Get You Vier wun­der­bar simple bis dilet­tan­ti­sche Gara­gen­jams einer Band aus Chi­cago mit Psych- und Sur­fein­flüs­sen. Gonna Get You by The Bin­gers Gonna Get You by The Bin­gers
Miss Destiny - House Of Wax /​​ The One 7" HoZac Records aus Chi­cago, die umtrie­bi­gen Spe­zia­lis­ten für schnör­kel­lo­sen Lärm zwi­schen Gara­gen­punk und Power­pop, schla­gen mal wie­der zu mit einem Kurz­spie­ler die­ser aus­tra­li­schen Combo. Passt aus­ge­zeich­net ins Label­ros­ter und setzt sich mit zwei simp­len und effek­ti­ven Ohr­wür­mern tief in den Sy…