RA - These Days / Prism 7"
Eine kom­pakte Wucht schlägt einem auf der 45er die­ser Schwe­den ent­ge­gen. Kann man in der Nähe ihrer Lands­leute Holo­grams ein­ord­nen, und damit sound­mä­ßig natür­lich auch nicht weit weg von den kopen­ha­ge­ner Über­flie­gern Lower und Iceage, gekop­pelt mit dem Punch und der Ein­gän­gig­keit der Eagulls. Aber weit ent­fernt davon, eine blut­arme Kopie der genann­ten zu sein. Das Niveau der zwei Songs zieht mir glatt die Socken aus. Unbe­dingt im Auge behal­ten!




iTu­nes

Ama­zon (was für Hals­ab­schnei­der!)
7digital

Danke, RRRun­zel­hund SoundZ!


Ähnlicher Lärm:
Psychic Blood - Night­mare Beaches Diese junge Noi­se­punk-Band aus Holyoke hat bereits ein paar EP- und Tape releases auf'm Buckel, so rich­tig auf­merk­sam wurde ich aber erst mit ihrer neu­es­ten EP. Das ist noi­si­ger Post­punk in Best­form. Schön druck­voll und dre­ckig, bewe­gen sich die fünf Songs immer gekonnt im Span­nungs­feld aus Melo­die …
Video - The Enter­tai­ners Jack White's Third Man Records bringt uns den zwei­ten Lang­spie­ler von Video aus Aus­tin. Was sich auf der Cult Of Video 7" schon andeu­tete, bewahr­hei­tet sich hier: Den trei­ben­den Gara­ge­punk des ers­ten Albums rei­chern sie mit einer vol­len Schippe Post­punk der mal getra­ge­nen, mal strai­ght rocken­den…
Dr. Rot - Pyc­no­ge­nol II Unter zehn Minu­ten neuer Irr­sinn des mys­te­riö­sen Pro­jekts aus Port­land. Kann man dazu nein sagen? Pyc­no­ge­nol II by Dr.Rot Pyc­no­ge­nol II by Dr.Rot Pyc­no­ge­nol II by Dr.Rot