Hand Of Dust - Walk In White 7"
Die Kopen­ha­ge­ner Szene mal wie­der. Die Anfang des Jah­res erschie­nene Wit­hout Grace or Glory EP die­ser Band klang noch wie eine etwas unspek­ta­ku­läre, wenn auch viel­ver­spre­chende Vari­ante der getra­ge­nen Bal­la­den von Lower’s zwei­ter 7″ „Someone’s Got It In For Me /​ But There Has To Be More“, aber mit ihrem neuen Sie­ben­zoll­dings tre­ten Hand Of Dust ein­drucks­voll aus deren Schat­ten her­aus. Walk in White ist ein Atmo­sphä­risch dich­tes und aus­ge­fuchs­tes Biest von einem Song, der sich bös­ar­tig in den Hirn­win­dun­gen fest­beißt.


Ähnlicher Lärm:
Черная Речка – Часть 1: Чужие Wun­der­ba­res Post­punk­zeug aus Mos­kau. Черная Речка (oder in für uns les­ba­rer Form: Cher­naya Rechka) spie­len sol­ches in ten­den­zi­ell eher tra­di­tio­nel­ler, dafür ultra-ein­gän­gi­ger und melo­di­scher Mach­art. Часть 1: Чужие by Черная Речка Часть 1: Чужие by Черная Речка Часть 1: Чужие by Черная Ре...
Beast Fiend – Peace­ful Exis­tence Das ist bereits die sechste EP, die das Punk­quar­tett aus San Fran­cisco in die­sem Jahr auf uns los­lässt. Wie immer ist das ange­piss­tes (Post-)Punk-Zeug, das sich ganz unbe­irrt einen Scheiß für Schön­klang oder Pro­fes­sio­na­li­tät inter­es­siert; der zwar stets bemühte, aber unbe­hol­fene Gesang trägt dab...
Echo People – E.P. II Zweite EP der Band aus Kopen­ha­gen. Dar­auf gibt's natür­lich mal wie­der rohen Postpunk/​Deathrock in einer rela­tiv old­schoo­li­gen Vari­ante zu hören. E.P. II by Echo People E.P. II by Echo People E.P. II by Echo People