Hand Of Dust - Walk In White 7"
Die Kopen­ha­ge­ner Szene mal wie­der. Die Anfang des Jah­res erschie­nene Without Grace or Glory EP die­ser Band klang noch wie eine etwas unspek­ta­ku­läre, wenn auch viel­ver­spre­chende Vari­ante der getra­ge­nen Bal­la­den von Lower’s zwei­ter 7″ „Someone’s Got It In For Me /​ But There Has To Be More“, aber mit ihrem neuen Sie­ben­zoll­dings tre­ten Hand Of Dust ein­drucks­voll aus deren Schat­ten her­aus. Walk in White ist ein Atmo­sphä­risch dich­tes und aus­ge­fuchs­tes Biest von einem Song, der sich bös­ar­tig in den Hirn­win­dun­gen fest­beißt.


Ähnlicher Lärm:
Tai­wan Hou­sing Pro­ject – Veblen Death Mask Das erste "rich­tige" Album der For­ma­tion aus Phil­adel­phia mit Mit­glie­dern von u.a. Tyvek und The Wri­t­hing Squa­res an Bord ist über weite Stre­cken ein ver­stö­ren­der bis schmerz­haf­ter Bro­cken. Ein ein­zi­ges Unheil ver­kün­den­des Geräusch, bestehend aus expe­ri­men­tel­lem Noise und Post­punk, der mehr mit ...
Those For­eign Kids – Oh, Not­hing Star­kes Ding hat die­ses Duo aus dem nie­der­län­di­schen Haar­lem da raus­ge­hauen. Druck­vol­ler Noise- und Post­punk, erin­nert mal an den stür­mi­schen Indie­rock von Solids und Play­lounge, mal an die melo­di­schen Post­punk-Atta­cken von Piles oder Die! Die! Die!. Anders als die genann­ten Bands kön­nen sie zwi...
The Blinds – The Blinds Wow. Das ist ein­fach sehr, sehr gei­les Zeig was die Band aus Mel­bourne da auf ihrem Debüt-Tape fabri­ziert. Intel­li­gen­ter und für ein Debüt erstaun­lich aus­ge­reif­ter Lärm aus dem Spek­trum von Garage-, Post- und Proto Punk. Aus der alten Schule tref­fen hier die Wel­ten von Wire, frü­hen The Fall (Pri...