Greys - If Anything
Wenn auch der Titel des Ope­ners Guy Pic­ciotto einen aus­gie­bi­gen Aus­flug ins Dischord-Uni­ver­sum erwar­ten lässt, domi­nie­ren auf dem exzel­len­ten Debüt­al­bum die­ser Band aus Toronto doch eher die Ein­flüsse aus einem etwas ande­ren Strang der Post­core-Evo­lu­tion. Da wäre etwa die melo­disch-ver­schwur­belte wie auch trei­bende Vari­ante von Braid oder Drive Like Jehu, oder der his­peed-Gara­gen­core von deren spä­te­rem Able­ger, Hot Snakes. Hier und da schauen Quick­sand um die Ecke und auch mit an Bord ist klas­si­scher Noi­se­rock á la Jesus Liz­ard, Cha­vez oder etwas aktu­el­ler: METZ.
Ohne Frage ein erstaun­lich selbst­be­wuss­tes und aus­ge­reif­tes Debüt und ein sehr erfri­schen­des Lebens­zei­chen für diese zwi­schen­zeit­lich etwas ver­schol­lene Art von hoch­en­er­ge­ti­schem aber zugäng­li­chem Post-/Noi­se­core, der sofort ins Ohr geht ohne sich irgend­wel­chen kurz­le­bi­gen Trends anzu­bie­dern. Ein lange erwar­te­tes Album, und es ent­täuscht nicht.


Thank you, Recom­men­ded Lis­ten!


Ähnlicher Lärm:
Gum­ming - Gum­ming Ultra­ka­put­tes Zeug aus Rich­mond, Vir­gi­nia. Irgendwo im Spek­trum von Post Punk, Noise und Garage zu ver­or­ten und mit einem gele­gent­li­chen Hard­core-Nach­bren­ner aus­ge­stat­tet, gehört das zum abge­fuck­tes­ten Lärm, den besagte Gen­res der­zeit zu bie­ten haben. Ent­spre­chend weckt das Asso­zia­tio­nen zu den …
Bro­ken Arm - Life Is Short Ein explo­si­ves und unge­mein rocken­des Gemisch aus Gara­gen­ein­flüs­sen, Post­punk/-core und Noi­se­rock hauen uns Bro­ken Arm aus Leeds auf ihrem zwei­ten Album sehr gekonnt um die Ohren. Das star­tet mit einem lupen­ri­nen Riff aus dem Stoo­ges-Insol­venz­be­stand und ent­wi­ckelt sich dann wei­ter zu einer Mela…
Dayshif­ters - 5-Song Demons­tra­tion Dayshif­ters sind ein Trio aus Aus­tin. Die schnell und dre­ckig pro­du­zier­ten Songs ihres Demos machen als ers­tes Lebens­zei­chen schon einen abso­lut viel­ver­spre­chen­den Ein­druck, ich werde mit gro­ßer Span­nung ver­fol­gen, wohin sich das ganze noch ent­wi­ckeln wird. Sound­mä­ßig haben wir es hier mit Noise…