Watery Love - Decorative Feeding
Grob­mo­to­ri­scher, zeit­weise mono­ton vor sich hin schred­dern­der Gara­gen- und Noi­se­punk aus Phil­adel­phia, wie er kru­der kaum geht. Trotz­dem uner­war­tet mit­rei­ßend und ein­gän­gig, wenn man sowas ab kann. Könnte Freun­den von so unter­schied­li­chen Bands wie Soup­cans, Dest­ruc­tion Unit, Strange Attrac­tor oder Ex-Cult gut gefal­len.

emu­sic
Ama­zon
iTu­nes


Ähnlicher Lärm:
Gimn – Gimn Auf dem Debüt­al­bum die­ser Band aus Mos­kau setzt es schnör­kel­lo­sen Gara­ge­punk mit ordent­lich Feuer unter'm Arsch. GIMN by GIMN GIMN by GIMN GIMN by GIMN GIMN by GIMN
Mom… what is noise? Pick your favo­rite noise. White? Brown? Fart? Pink? "We Fed The Pig My Music" (NRR74) by Total Mom Demo 2018 by Goth Girl
Short Days – Short Days Short Days aus Lille, Frank­reich sind mir erst­mals letz­tes Jahr mit der Bleak City 7" auf­ge­fal­len und mit sehr strai­gh­tem Punk­rock, der es irgend­wie schafft, die uralten, aus­ge­lei­er­ten Pun­kriffs mit der rich­ti­gen Würze zu melan­cho­lisch-mit­rei­ßen­den Hym­nen zu vari­ie­ren. Jetzt ist der erste Langsp...