Champion Lover - Champion Lover
Diese Noi­se­punk-Combo aus Toronto lärmt ein biss­chen so als hät­ten die Nach­barn von METZ ihre ato­na­len Bestra­fungs­riffs durch eine gute Dosis doo­mi­gen Rock'n'Roll á la Dest­ruc­tion Unit ersetzt. Geht nach vorne wie Sau, ist dabei aber eben auch durch­aus eigän­gig und unter der rau­hen Ober­flä­che ver­birgt sich so die eine oder andere Melo­die, die einem nicht mehr aus dem Kopf will. Auch Sonic Youth-artige Har­mo­nien und Noi­se­at­ta­cken sind mit an Bord, ange­rei­chert um sub­tile Psych-Ein­flüsse. Die der­zei­tige Welle düs­te­rer Post­punk-Kapel­len wie etwa Lower wären auch kein ganz fal­scher Ver­gleich.


Thank you, Floor­shime Zip­per Boots!


Ähnlicher Lärm:
Xurs - Cheap Future Kraft­voll vor­wärts schrei­ten­der und uner­war­tet melo­di­scher Post­core  aus Seat­tle, der glei­cher­ma­ßen im Mid- und Uptempo, nicht zuletzt auf­grund von durch­weg hoch­wer­ti­gen Song­fun­da­men­ten, zu über­zeu­gen weiß. Du Beginn fühlte ich mich etwas an den fuz­zi­gen Post Punk von Plax oder The Cow­boy erinn…
Sex Tou­rists - Demo Sex Tou­rists sind ein Syn­th­pop/-punk-Duo aus Syd­ney. Die drei Songs auf ihrem Demo­tape geben sich gera­dezu hym­nisch, haben aber auch eine schön raue Ober­flä­che und blei­ben vor Genre-typi­scher Über­zu­cke­rung ver­schont. SEX TOURISTS DEMO by SEX TOURISTS
Auto­bahn - Auto­bahn 2 Nagel­bett… äh, Auto­bahn gab's ja auch schon hier mit ihrer ers­ten EP zu bestau­nen. Mit EP Num­mer zwei sind die Jungs etwas vom pathos­be­la­de­nen Düs­ter­post­punk ihres Erst­lings abge­rückt und klin­gen jetzt wie eine etwas grim­mi­gere Ver­sion der Eagulls mit gele­gent­li­chen Noi­serock­ein­flüs­sen, beson­der…