The Elsinores - Dreams Of Youth
Post­punk-Trio aus Lex­ing­ton, Ken­tu­cky. Musi­ka­lish irgendwo zwi­schen sägen­dem aber melo­di­schem Punk­rock und der etwas der­be­ren Seite des Shoegaze-Kos­mos zu ver­or­ten. Stell dir 'ne Mischung aus Swer­ve­dri­ver und Hüs­ker Dü vor, das käm dem schon halb­wegs nahe. Aber auch der düs­tere Post­punk/-core von aktu­el­len Bands wie Cri­mi­nal Code oder The Est­ran­ged ist nicht so weit ab davon.


Thank you, The Ele­men­tary Revolt!


Ähnlicher Lärm:
HSY - Sally /​​ Goin' Out West 7" Wun­der­bar stump­fer Noi­se­rock aus Toronto. Die A-Seite klingt wie eine pop­pige Gara­gen­punk-Ver­sion von Big Black, die Tom Waits-Cover­ver­sion auf der B-Seite hat etwas von Feed­time im Säu­rebad. Sally b/​w Goin' Out West (Sin­gle) by HSY
Far Cor­ners - Far Cor­ners EP Post­punk aus Rhode Island, mal mit abge­hackt schlep­pen­den Groo­ves, mal kraft­voll vor­wärts rockend, immer ange­nehm schep­pernd. EP by Far Cor­ners EP by Far Cor­ners
Cold Sweats - Most High Mit einem schön ent­schlos­sen vor­wärts schep­pern­den Klang­hy­brid irgendwo im Grenz­be­reich zwi­schen Noi­se­rock und Post­punk weiß die aktu­elle EP die­ses New Yor­ker Trios zu gefal­len. Most High by Cold Sweats Most High by Cold Sweats Most High by Cold Sweats