Animal Faces - Half Asleep
Leckere EP einer Band aus Toronto. Das ist aus­ge­zeich­ne­ter Indie­rock mit deut­li­chen Post­punk-/core-Ein­flüs­sen und leich­ten Spu­ren von Mitt­neun­zi­ger-Emo. Könnte man aktu­ell z.b. mit Solids, Wild Moth oder Tide­land ver­glei­chen, oder mit alten Swer­ve­d­ri­ver-Plat­ten. Ein (lei­der ziem­lich kur­zes) Fest für Freunde dich­ter Gitar­ren­wände.