Octagrape - Red UFO
Die­ses Quar­tett aus San Diego spielt eine erfri­schend unver­krampfte und ver­spielte Vari­ante zeit­lo­sen Indie­rocks, die sich ganz locker in die der­zei­tige Welle 90er-beein­fluss­ter Bands wie Grass is Green, Slip­per­tails oder Dead Wives ein­fügt. Dabei zei­gen sie ein fabile für gekonnt ein­ge­setzte dis­so­nan­zen und locker aus dem Ärmel geschüt­telte Schräg­hei­ten. Sie haben unter ande­rem auch schon Kon­zerte für Sebadoh eröff­net, das passt auch ganz gut ins Kon­zept. Erin­nert manch­mal auch an frühe Wav­ves, hät­ten sich jene damals Rol­len unter ihre Surf­bret­ter geschraubt.


Ähnlicher Lärm:
Crayola Sum­mer – I Know Who We Are /​​ Win­ter Adden­dum... Crayola Sum­mer ist der Name eines kürz­lich reak­ti­vier­ten Musik­pro­jekts des Lon­do­ners Simon Wil­liams, wel­ches in der einen oder ande­ren Form schon seit ca. 1990 exis­tiert hat und in den Neun­zi­gern 'ne Hand­voll Tapes und EPs ver­öf­fent­licht hat. Davor hatte der Typ mal eine Band namens The Col­ga­tes...
Fra­gile Rab­bit – Fra­gile Rab­bit Erin­nert sich noch wer an Bles­sed State? Diese Band aus Nort­hamp­ton, deren ansons­ten recht strai­gh­ter Hard­core-Sound durch eine uner­war­tete Vor­liebe für Dino­saur Jr.-artige Gitar­ren­leads und -solos auf­fiel? Keine Ahnung ob die Band noch exis­tiert, jeden­falls spie­len zwei der Mit­glie­der von denen...
The Two Koreas – LP Win­ner EP The Two Koreas aus Toronto hauen eine sehr stim­mige EP raus, die im bes­ten Sinnne an Indie­rock-, Noise und Post­punk/-core Klas­si­ker der spä­ten 80er/​frühen 90er erin­nert, in den ers­ten drei Songs vor allem an Sonic Youth und The Fall, aber auch an Les Savy Fav oder die bri­ti­schen Art­pun­ker Ikara Co...