Strange Attractor - Barely Doin' Crime
Immer wenn ich denke, in Sachen pri­mi­ti­vem Gara­gen­punk schon alles gehört zu haben, schafft es doch noch irgend­wer posi­tiv aus dem gan­zen Sumpf her­aus­zu­ste­chen. Das letzt­jäh­rige Album von Strange Attrac­tor war dies­be­züg­lich auch noch mal ein klei­ner Schock, der mich vor allem eins lehrte: Es geht immer noch mal eine Num­mer redu­zier­ter, ein­fa­cher und blö­der. Und 'nen gewal­ti­gen Spaß macht's trotz­dem. Auf ihrer neuen EP geben sich die Kana­dier ein (ganz klei­nes) biss­chen polier­ter in Song­wri­ting und Pro­duk­tion, ansons­ten ist aber alles beim alten geblie­ben: Gara­gen­punk, der auch etwas von der Wut der frü­hen Hard­core-Ära kana­li­siert (und sich auch musi­ka­lisch nicht ganz unbe­ein­flusst zeigt), sich zum Glück aber dabei kein biss­chen ernst nimmt.


Ähnlicher Lärm:
Wild Wing - Doo­med II Repeat Auf der Aktu­el­len EP die­ser Band aus Los Ange­les gibt's recht wand­lungs­fä­hi­gen Gara­ge­ro­ck/-punk aufs Gehör, der unter ande­rem mal etwas an Aus­mu­te­ants erin­nert, manch­mal, in den melo­di­sche­ren Momen­ten, auch an The Woo­len Men. Doo­med II Repeat by Wild Wing Doo­med II Repeat by Wild Wing Doo…
Wimps - Gar­bage People Das neue Album der Wimps aus Seat­tle ist mal wie­der mehr vom glei­chen und für mich geht das voll­kom­men in Ord­nung. Was der Band an Ori­gi­na­li­tät abgeht, hat ihr mini­ma­lis­ti­scher Garage Punk schon immer durch sei­nen ver­schro­be­nen Charme und hohen Spaß­fak­tor mehr als aus­ge­gli­chen. Eine kleine Über…
Tro­pi­cal Trash & Bru­tal Bir­th­day - Split 7" Star­kes Zeug aus dem Hause Maple Death Records. Tro­pi­cal Trash aus Louis­ville, Ken­tu­cky kamen hier ja schon mal mit ihrem aus­ge­zeich­ne­ten Debüt­al­bum UFO Rot vor und ihre Mischung aus Noise Rock, Garage- und Fuzz Punk macht auch dies­mal wie­der eine gute Figur. Voll­kom­men über­rascht bin ich hin­geg…