casanovas in heat
Durch die­se schö­ne auf Kat­or­ga Works er­schie­ne­ne 45er bin ich jetzt zum ers­ten mal auf die Bo­stoner Band ge­sto­ßen. Zwei wun­der­schö­ne Songs im Grenz­ge­biet von 80er Punk und Power­pop, sehr im Geis­te von Re­pla­ce­ments, Hüs­ker Dü und viel­leicht auch noch ein biss­chen Buz­zcocks.
Hier fin­det ihr üb­ri­gens ne­ben der Be­stell­mög­lich­keit auch 'nen Link zum kos­ten­lo­sen Down­load.


Thank you, Ste­reo­gum!

Spread this bullshit to the fediverse…



…or maybe someplace on the dying corporate legacy web