Weak Nerves - Cheapskates / Bedroom Rot
Schö­ner Kurz­spie­ler eines Lon­do­ner Trios, des­sen Sound irgendwo im melo­di­schen Punk­rock der Mitt­neun­zi­ger zu ver­or­ten ist und gering­fü­gig an der dama­li­gen Indie­ro­ck/E­mo/­Post­core-Schnitt­stelle kratzt. Auch leichte Grunge-und Shoegaze-Ein­flüsse sind zu ver­or­ten. Eine Platte also, die sich gemüt­lich zwi­schen den Stüh­len plat­ziert, aber trotz­dem ange­nehm ver­traut wirkt. Wie ein ver­schro­be­ner alter Bekann­ter, der sich seit­dem kein biss­chen ver­än­dert hat.

Thank you, One for the People!


Ähnlicher Lärm:
Flagland & Was­her – Split 7″ Zwei Vari­an­ten zeit­lo­sen Indie­rocks mit der gewohnt dre­cki­gen Kante aus dem guten Hause Explo­ding in Sound. Nuff said. Flagland/​Washer Split 7" by Flagland Flagland/​Washer Split 7" by Was­her Flagland/​Washer Split 7" by Flagland Digi­tal bei Was­her oder Flagland Ana­log be...
UV-TV – Demo UV-TV aus Gai­nes­ville machen einen auf Jekyll und Hyde. Wie selbst­ver­ständ­lich alter­nie­ren sie auf ihrem Demo zwi­schen son­nig-fluffi­gem Indie­power­pop und krat­zi­gem Gara­gen- und Post­punk. Bei­des über­zeugt. Demo by UV-TV Demo by UV-TV Demo by UV-TV
Nopes – Stap­ler Nach­dem die Band aus Oak­land mit der Fun Limbo EP im letz­ten Jahr ihr bis­lang derbs­tes Arte­fakt abge­lie­fert hat, kommt jetzt ein zwei­tes Album hin­ter­her, das nicht nur alle Ten­den­zen des bis­he­ri­gen Out­puts ver­eint, son­dern auch das Klang­spek­trum noch deut­lich erwei­tert. Die Hüs­ker Dü-arti­gen Me...