Wimps - Party At The Wrong Time
Wimps aus Seat­tle mel­den sich auch mal wie­der zurück mit einer zwar wenig über­ra­schen­den aber nach wie vor Spa­ßi­gen EP. Wei­ter­ent­wick­lung: Fehl­an­zeige. Muss aber auch nicht sein, statt­des­sen freue man sich ein­fach über die­sen klei­nen Nach­schlag an wun­der­bar zurück­ge­blie­be­nem Gara­gen­punk ihrer ganz und gar eigen­wil­li­gen Mach­art.

Help Yours­elf Records

Thank you, Gimme Tin­ni­tus!


Ähnlicher Lärm:
Bless - Bless Schön rela­xed daher­groo­ven­der Gara­ge­punk, gele­gent­lich auch mit Ele­men­ten aus melan­cho­li­schem Post­punk und Indie­rock, auf die­sem Tape einer Band aus Washing­ton. Bless by Bless Bless by Bless Bless by Bless Bless by Bless
Andy Human and the Rep­to­ids - Ref­ri­gera­tor 7" /​​ Sar­castic 7… Nicht nur haben die Punks aus Oak­land eine neue 7" auf Total Punk raus. Auch ein wei­te­rer Kurz­spie­ler, der letz­tes Jahr auf Good­bye Boozy Records erschien, ist jetzt end­lich via Band­camp digi­tal zu bekom­men. Und zwar beide zu ziem­li­chen Schwei­ne­prei­sen. Das muss so ein­fach mal gesagt wer­den. N…
Insti­tute - Cathar­sis An der letz­ten EP der Post­pun­ker aus Aus­tin hatte ich durch­aus Gefal­len gefun­den, auch wenn ich das kleine Presse- und Hype-Feu­er­werk um sie zu dem Zeit­punkt noch nicht so ganz nach­voll­zie­hen konnte. Nun ja, das renom­mierte Kult­la­bel Sacred Bones weiß halt, wie man Zeug ver­mark­tet. Das Album ist…