Neigborhood Brats - Total Dementia
Die Nach­bar­schafts­brat­zen aus Los Ange­les wer­den bestimmt nicht den Punk­rock revo­lu­tio­nie­ren. Aber für einen gekonn­ten Gara­gen­punk-Snack zwi­schen­durch bin ich immer zu haben, und wer das ähn­lich sieht darf die­ser Band ruhig mal zehn Minu­ten sei­ner wert­vol­len Zeit opfern. Wird nicht dein Leben ver­än­dern, scha­det aber auch nie­man­dem und macht kurz­zei­tig 'n Hau­fen Spaß.


Ähnlicher Lärm:
Gen Pop - On The Screen 7" Bei die­ser Band aus Olym­pia, Washing­ton sind Mit­glie­der von Vexx und Rik And The Pigs am Werk. Da kann ja nicht mehr viel schief gehen. Die Debüt-EP glänzt mit einem recht viel­sei­ti­gen Sound, der immer auf der Schwelle von Garage- und Post Punk balan­ciert. Hin und wie­der fühle ich mich dabei an …
Jack­son Reid Briggs & The Hea­ters - Spit On It And … Das hier ist bereits das zweite Album, das die Band aus Mel­bourne in die­sem Jahr ver­öf­fent­licht hat. Und so lang­sam müs­sen das drin­gend mal mehr Leute mit­be­kom­men, denn wie schon der Vor­gän­ger ist das Album ein defi­ni­ti­ves High­light des Jah­res. Unglaub­lich Ärsche tre­ten­der Punk­rock ist das nach …
Rea­lity Group - Dog Fries Mouse Hat Nach einem äußerst appe­tit­an­re­gen­den Demo im letz­tem Herbst legen Rea­lity Group aus Win­ni­peg, Kanada jetzt eine neue EP nach, die locker das beacht­li­che Qua­li­täts­ni­veau des Demos fort­setzt. Zu hören gibt's fünf wei­tere Gara­ge­punk-Per­len mit Spu­ren von Post­punk und ein paar klei­nen Über­ra­schun­gen…